Balearische Flintenstände…ohne Ballermann

shotpmi5-mittlere-webansicht.jpg

Heute , gemessene 34 Grad im Schatten, stöhnt man wieder pflichtgemäß über die Hitze.

Bald aber, werden wir wieder „normale Temperaturen haben,es wird wieder grau,feucht und miesepetrig werden.
Dann erwacht der Wunsch nach Sonne ,Licht und Traumstränden ….und Traumständen!

Des Teutonen liebste Insel bietet das.
Der „Ballermann auf Malle“ weit weg ,wenn man zum Tontaubenschießen nach Majorka reist.
Die Einreise mit EFP einfach und unkompliziert.Fragen Sie auf dem Flughafen nach „Intervencion de Armas de la Guardia Civil“.
Für die Ausreise brauchen Sie ein gebührenpflichtiges Formular ,welches sie schon bei der Einreise bezahlen können,oder in Tabakgeschäften und Postämtern bekommen.
Waffenrecht

Munition in jedem Ort zu erwerben.Leihwaffen in Sa Marina zu haben.

Eine schöne Webseite des balearischen Schützenverbandes informiert mit Kontaktadressen und Daten über die Stände.

Federacion Balear de Tiro Olympico

Zur besonderen Beachtung, sei auch die bessere Hälfte der Balearen empfohlen:Menorca la vella!
Ein schöner Trapstand bei Ciutadella, der auch noch eine 300m Büchsen Anlage bietet.

Die Lage der Stände wie gewohnt über unsere Google maps im Flintenblog.

Gute Reise und viel Spass
Fin demans

Bunduki
wkpapa-2-mittlere-webansicht.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Reisen und Blicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar