Ein Blick in den Himmel……italienische Waffenbauer

db05-82-mittlere-webansicht.jpg

DER Sommer war ja wohl nix!

Vorgestern, auf dem Weg zum Dönerberg, hab ich schon am Bodensee verfärbte Bäume gesehen.
Leute ,es wird Herbst !
Was nicht schlimm ist, weil dann gibt’s jede Menge Enten ,Gänse ,Fasane und Rebhünderl, die alle nur auf uns warten !

So mancher kann erst jetzt in den wohlverdienten Urlaub fahren und was bietet sich da an…?
Bravo ! Italia ! Avanti !

Neben unverschämten Hotel-Preisen in einigen touristischen Ballungsgebieten ,bietet dieses schöne Land herrliche Landschaften, gutes Essen, formidablen Wein und die besten Flinten der Welt.und das alles nicht weit weg von uns…

Wäre das nicht eine schöne Urlaubsergänzung auch mal die Wiege von Beretta,Gamba,Perazzi und Cosmi zu sehen…ein wenig in Geschäften zu stöbern, die im Gegensatz zu unserem Einheitssortiment exklusiv sortiert sind…mal einem Schäfter über die Schulter zu schauen und auch die besten Graveure der Welt bei der Arbeit zu sehen.
Wäre doch gar nicht schlecht, als Ergänzung zu Schießständen die Parcours,Trap,Skeet,Compak und ZZ sogar bei Flutlicht anbieten…(Karte bei den Flintenblog – Links)

Dass aus den Anschriften der Hersteller und Händler bei uns ein kleines Geheimnis gemacht wird,verstehe wer will: hier im Flintenblog gibts keinen Theaternebel.

Da noch mindestens ein Winter vergehen wird, bis wir solche Flinten Rundreisen fertig und bezahlbar anbieten werden, wird der reisende Flintenschütze diesen Herbst noch sein eigenes Reisetalent fordern müssen.

Ein zukünftiger „Ragazzo di fucili“ brachte mich auf die Idee, bei solchen Besuchen etwas zu helfen und ein paar Adressen zu veröffentlichen. 😉

Hier nun eine Karte mit den wichtigsten Herstellern, Schäftern, Händlern usw.
Bundukis Italian Gunmaker-map
Natürlich nicht komplett …but who is perfect?

ialien1-83-mittlere-webansicht.jpg

Bitte beachten Sie auch, dass nicht alle Firmen Führungen durchführen, einige auch gar keine Besucher wünschen oder aus rechtlichen Gründen empfangen dürfen.
Wie immer im Leben gilt : mit Freundlichkeit und „Bitteschön“ wird man mit dem Ergebnis zufriedener sein.

Viel Spass

Bunduki

Hinweis:
Wir beabsichtigen nächstes Jahr einige organisierten Touren durch das nördliche Italien anzubieten.
Alles unter dem Thema: Schießen, Schmausen und Staunen …
Alles Komplett ab Deutschland und zu realistischen Konditionen.
Wer generelles Interesse daran hat,kann sich schon jetzt per mail unverbindlich bei mir melden.
Infos gehen ihm dann sobald die Planung fertig steht, promt zu.

Dieser Beitrag wurde unter Reisen und Blicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ein Blick in den Himmel……italienische Waffenbauer

  1. Lutz Lütz sagt:

    Ich hätte gern Infos sobald ihr das Prgoramm fertig habt. Weiter Frage: Gibt es Tips für Outfitter Taubenjagd in Argentinien? Wir sind in Dezember in Argentibien und möchten u.a. 3 oder 4 Tage einmal das Taubejagen geniessen.

    Grüße

    Lutz Lütz

  2. Bunduki sagt:

    Infos zum Italienprogramm sobald fertig.
    z.Zt. planen wir individuelle Reisen anzubieten die sich ganz nach den Interessengebieten der Reisegruppen richten.
    Alles weitere per mail.
    B

Schreibe einen Kommentar